Kontakt zu uns

Sie möchten mehr über uns erfahren? Dann rufen Sie uns an, schreiben uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular (Datenschutzerklärung). Gerne kommen wir nach vorheriger Terminabsprache zu Ihnen nach Hause und besprechen das weitere Vorgehen.

Anschrift:Büxensteinallee 6, 12527 Berlin
Telefon:030-707 61 741
Fax:030-707 61 743
E-Mail:j.schoenfuss@gmx.de
Bürozeiten:Mo.-Fr. 09:30 - 15:00 Uhr

Von der Kontaktaufnahme zum ersten Reinigungseinsatz...

  1. Vereinbarung eines Vor-Ort-Termins: Sofern es Ihnen möglich ist, würden wir gerne mit Ihnen einen Termin vor Ort in Ihrer Wohnung bzw. im Büro vereinbaren, um gemeinsam den Arbeitsumfang und die benötigte Stundenanzahl für die Reinigung festzulegen. Die Stundenanzahl wie auch die Tätigkeiten können später auch nach vorheriger Absprache geändert werden. Während des Gesprächs teilen Sie uns mit, welche Wochentage Sie für die Reinigungseinsätze bevorzugen und in welcher Uhrzeit die Einsätze stattfinden können.
  2. Dienstplanung: Entsprechend ihrer Anforderungen (Stundenanzahl, Turnus, Einsatztag und -Uhrzeit) und der verfügbaren Ressourcen unterbreiten wir Ihnen einen Terminvorschlag für die erste und die regelmäßige Reinigung (sofern keine einmalige Beauftragung). Neben den Terminen nennen wir Ihnen auch schon den Namen der Reinigungskraft, die wir für Sie vorsehen.
  3. Dienstleistungsvertrag: Sobald wir uns auf den/die Termin(e) geeinigt haben, senden wir Ihnen, sofern eine regelmäßige (wöchentliche, 14-tägige oder monatliche) Reinigung vereinbart wurde, einen Dienstleistungsvertrag in zweifacher Ausführung zu mit der Bitte, uns ein Exemplar unterschrieben zurück zu senden. Bei einer einmaligen Beauftragung erhalten Sie von uns ein Auftragsaufnahme-Formular, das von Ihnen (vor der Dienstleistungserbringung) unterschrieben an uns zurück gesendet wird.
  4. Erster Einsatz und Folgetermine: Entsprechend des abgestimmten Termins bzw. der Terminserie kommt dann (mit Ausnahme von Urlaub und Krankheit) immer die selbe Reinigungskraft zu Ihnen und erledigt die vereinbarten Arbeiten im vorgegebenen Zeitrahmen. Beim ersten Termin besprechen Sie mit der/dem zugeteilten Mitarbeiterin/Mitarbeiter nochmals die Tätigkeiten (Einweisung). Das zugeteilte Personal wird Ihnen jeweils die Termine für den laufenden Monat auf einem A4-Bogen (Stundennachweis) vorlegen. Auf diesem Formular erklären Sie per Unterschrift die Abnahme der Dienstleistung. Der Stundennachweis wir am Monatsende (nach der letzten Dienstleistung im Monat) von der Mitarbeiterin/ dem Mitarbeiter wieder mitgenommen oder (sofern möglich) von Ihnen per Fax oder email zu uns ins Büro gesendet. Auf der Basis des Stundennachweises wird dann die Rechnung erstellt.